Nach Preiserhöhungen auf Elektrizität, Wasser und Lebensmittel gingen in Tel Aviv wiederholt Hunderte Bürger in gelben Westen auf die Straße. Laëtitia Dewalle Publique. [41][42] November 2019 war die Teilnahme aber mit 28.000 Demonstranten landesweit relativ gering und wurde durch Ausschreitungen von 200 – 300 Krawallmachern vor allen in Paris weitgehend überschattet, die trotz grosser Polizeipräsenz und weitgehenden Sperrzonen Fahrzeuge in Brand setzten und Vitrinen zerstörten. Mai 2019 fanden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt, die erste Wahl seit Beginn der Proteste. Das Verhältnis beider Staaten hatte sich ohnehin seit dem Amtsantritt der Koalitionsregierung von Lega Nord und Fünf-Sterne-Bewegung (Kabinett Conte) im Juni 2018 aufgrund verschiedener Streitigkeiten stark abgekühlt. Citing historian Herrick Chapman , he suggests General de Gaulle 's centralisation of power when creating the French Fifth Republic was so excessive that it made street protests the only "dynamic alternative to government policy". Die Einkommensteuer zählt hingegen zu den niedrigsten in Europa. [5] Nous souhaitons aider à organiser notre mobilisation citoyenne et pacifique pour faire entendre la voix du Peuple de France. Macron sucht den Ausweg aus der Krise und geht eine grosse Wette ein, Emmanuel Macron trifft sich mit 600 Bürgermeistern und wird zur «Klagemauer der Nation». [55] In Dijon wurde am gleichen Tag eine Polizeikaserne angegriffen; dabei wurden sieben Gendarmen verletzt, zwei davon erlitten schwere Verletzungen. 25:47. GJ Acte 4 : … [89][90], Nachdem die Teilnehmerzahlen an den planlosen Gelbwestenproteste im Juni 2019 stark abgesunken waren, setzte die Regierung ihr zwischenzeitlich ausgesetztes Reformprogramm fort. [126] Nachdem sich Italiens stellvertretender Ministerpräsident Luigi Di Maio am 5. In diesem Zusammenhang muss nach der Größe der Bewegung der Gilets jaunes und dem Grad der Zustimmung bei den Wählern gefragt werden: LE MONDE hat recherchiert > Oui, les « gilets jaunes » sont bien majoritairement « soutenus » dans les sondages – Par Les Décodeurs, 3.11.2018: Zitiert wird > Une troisième enquête d’opinion, vom 28. Am 19. [52] Des Weiteren versuchten Demonstranten, Sicherheitsbarrieren am Elysée-Palast zu durchbrechen. [47] [110] 15 Prozent unterstützten auch die gewalttätigen Ausschreitungen, darunter hauptsächlich Anhänger links- und rechtsextremer Parteien. Vier konkrete, kurzfristig umzusetzende Maßnahmen kündigte er an: eine staatliche Subvention des Mindestlohns von bis zu 100 Euro im Monat; Steuer- und Abgabenbefreiung von Überstundenvergütungen; Entlastung von Rentnern mit einem Monatseinkommen unter 2000 Euro; eine abgabenfreie, freiwillige Prämie der Arbeitgeber für Arbeitnehmer zum Jahresende. Gilets Jaunes on continue. Viele Teilnehmer bekundeten in der Presse, noch niemals in ihrem Leben öffentlich protestiert zu haben. Januar, dem elften in Folge, nahmen landesweit rund 69.000 Aktivisten an Demonstrationen teil, darunter 4.000 in der Hauptstadt; Demonstrationen gab es erneut auch in allen bedeutenden Provinzstädten. [99], Der Parteivorsitzende der Republikaner, Laurent Wauquiez, traf sich medienwirksam mit Demonstranten,[100] distanzierte sich aber nach den Gewaltausbrüchen wieder. Am 21. Ihnen gegenüber standen 69.000 Ordnungskräfte. Wut und Ärger der Protestierenden dagegen seien in mancher Hinsicht legitim und vielleicht als Chance nutzbar. Am Mittwoch, den 1. Den Gewaltausbrüchen werde man kompromisslos entgegentreten. Ugo Amez pour «Le Monde» Bordeaux s’est réveillée sous le choc, dimanche 9 décembre. Diese Behauptung wird auch vom einflussreichen konservativen Radiomoderator Rush Limbaugh verbreitet und soll auf ein Video zurückgehen, das sich allerdings als eine Aufnahme aus London entpuppte. Neuer Bericht: Zunehmendes Klima der Angst unter Medienschaffenden, Proteste auf Champs-Elysées in Paris arten in Randale aus. Die Gelbwestenbewegung (französisch Mouvement des Gilets jaunes) ist eine überwiegend über soziale Medien organisierte Bürgerbewegung in Frankreich, die zwischen November 2018 und ihrem Abflauen im Frühjahr 2019 landesweite Proteste ausrief. Die Medienberichterstattung des Wochenendes war von gewaltsamen Ausschreitungen gegen die Polizei in Lyon und antisemitischen Beschimpfungen gegen Alain Finkielkraut überschattet. Die Regierung werde nun aber dafür sorgen, dass alle Franzosen von ihrer Arbeit in Würde leben können. Am selben Wochenende tagte in Commercy eine „Versammlung der Versammlungen“ der Gelbwesten und formulierte einen Aufruf; diese Gruppierung lehnt die Teilnahme an den Europawahlen strikt ab. Der Protest richtete sich gegen die von der Macron-Regierung geplante Reform des Abiturs und der Gymnasien im Allgemeinen. He says the gilets jaunes could emerge as the new opposition to Emmanuel Macron. [80] Davon unbeeindruckt kündigten die Gelbwesten an, den Protest fortzusetzen. [50], Bei den anfangs polizeilich unangemeldeten Samstagsdemonstrationen gab es von Anfang an gewaltsame Ausschreitungen u. a. wegen fehlender zentraler Leitung der Bewegung und der Teilnahme von extremistischen Krawallmachern, darunter Mitglieder des gewaltbereiten sog. [21] Die Bewegung organisierte sich über die sozialen Medien und der Protest war nahezu gleichmäßig über das ganze Land verteilt. Am 3. Dezember 2018 setzten die durch die CRS verstärkten Polizeikräfte in Paris Tränengas,[70] Demonstrationssamstag, den 16. Protesttag statt, mit weiterhin rückläufiger Teilnehmerzahl – auch die ausnahmsweise zusätzlich für Sonntag, dem 17. November 2018 wurde in Angers ein 45-jähriger Demonstrant festgenommen, der ein Gespräch mit Präsident Emmanuel Macron erzwingen wollte, indem er sich eine Sprengstoffvorrichtung um den Hals band. Januar 2019 wurde er wiederum, angeblich wegen erneuter Organisation einer nicht genehmigten Demonstration, kurzzeitig in Paris festgenommen. Dabei war die Zusammensetzung der Bewegung anfangs „breit und diffus“,[93] radikalisierte sich aber später, insbesondere nachdem die Regierung Zugeständnisse gemacht hatte. Sie kippte die Steuererhöhungen auf Kraftstoff, beschloss Steuererleichterungen für Rentner, Nicht-Besteuerung von Überstunden und eine Erhöhung des Mindestlohnes um 100 Euro pro Monat. Newspaper. Am Rande der Demonstrationen kam es erneut zu Ausschreitungen von Randalierern unter den Demonstranten mit der Polizei. Am folgenden Demonstrationssamstag war die Zahl der Demonstranten weiter rückläufig, während die anfängliche Zustimmung in der Bevölkerung in eine ablehnende Haltung zu der Bewegung umschwang. LES « GILETS JAUNES »: QUELLE PERCEPTION DE LA PART DES FRANÇAIS AU LENDEMAIN DE LA MANIFESTATION DU 1ER DÉCEMBRE SUR LES CHAMPS-ÉLYSÉES? Am 22. Interest . Cause. Emmanuel Macron wandte sich schließlich in einer Fernsehansprache am 10. Am Rande der Demonstration kam es in Paris zu Ausschreitungen von Demonstranten, die zum Elysée-Palast, dem Regierungssitz des Präsidenten Macron, vordringen wollten. [98] Geplante Preiserhöhungen für Benzin und Diesel durch eine Erhöhung der Taxe intérieure de consommation sur les produits énergétiques (abgekürzt TICPE oder TIPP) lösten die öffentlichen Proteste aus. Gilet jaune : toutes les infos sur le mouvement des gilets jaunes qui proteste contre la hausse du prix des carburants, et notamment celui du diesel. Andere Flügel und Persönlichkeiten der Bewegung, darunter Eric Drouet, lehnen diese Initiative ab und zeugen damit von zunehmenden Spannungen innerhalb der Gelbwesten. This video is unavailable. Watch Queue Queue. Watch Queue Queue. La France en colère. Erkennungszeichen dieser Gruppierung sind rote Halstücher (Foulards rouges). Februar 2019 nahe Paris mit führenden Vertretern der Gelbwestenbewegung getroffen und verschiedene Fotos des Treffens auf Twitter veröffentlicht hatte – mit der Bemerkung, dass der „Wind des Wandels“ nun auch „die Alpen überquert“ habe –, reagierte das französische Außenministerium mit einer Erklärung, in der „diese neue Provokation“ als „inakzeptabel“ qualifiziert wurde. Mediacord Productions Vidéo 24,437 views. Cerveaux non disponibles. In den Gemeinden sollen von Mitte Januar bis Mitte März Debatten mit interessierten Bürgern stattfinden. [3] Die Proteste waren wiederholt von gewalttätigen Krawallen (inklusive Brandstiftungen) begleitet und einer Radikalisierung einiger Demonstranten über die Monate. [27] Die Polizei führte mehr als 700 Festnahmen durch, darunter 575 in Paris. Reformen vorgestellt – Macron entdeckt die Geduld. [115] In ihrem Bericht heißt es, dass die „Zahl und die Schwere der Verletzungen“ die Methoden der Sicherheitskräfte in Frage stelle. Watch Queue Queue Info gilet jaune. Sowohl linke wie rechte Parteien und Gruppen versuchten sich die Protestbewegung zu eigen zu machen: Die linkspopulistische Partei La France insoumise, der rechtsextreme Rassemblement National (bis Juni 2018 Front National) und die Gewerkschaft CGT reklamierten die Ziele und den Protest der Gelbwesten für sich. Les gilets jaunes aujourd'hui. Zugleich verurteilte sie die Gewalt gegen Sicherheitskräfte sowie rassistische, antisemitische und homophobe Äußerungen einiger Demonstranten. [36], In Paris und anderen Städten Frankreichs kam es am folgenden Samstag, den 12. Januar 2019 umsetzen wolle. Fri 7 … April 2019 stellte Macron schließlich seine durch den Dialog aktualisierten Reformpläne in einer Fernsehansprache und Pressekonferenz vor. Am 20. Februar fand der 14. Laut einer Umfrage Ifop vom 24. In der nördlichen Stadt Braga wurden Zugangsstraßen ganztägig blockiert. Black Bloc. Macron habe unpopuläre Entscheidungen getroffen in der Absicht, den Wirtschaftsstandort attraktiver zu machen und einem Prozess der Deindustrialisierung in Frankreich zu begegnen. [46] 2 talking about this. [107] „An ihren ‚Rändern‘“ sei es immer wieder zu antisemitischen Manifestationen gekommen; auf Transparenten war beispielsweise in Bezug auf Macron zu lesen „pute à juif“ („Judenhure“) oder „Macron = Sion“. [118] Februar 2019 wurde der Philosoph Alain Finkielkraut, der die Gelbwestenbewegung zu Beginn der Proteste verteidigt hatte, von Demonstranten auf der Straße offen mit judenfeindlichen Parolen beschimpft und musste von der Polizei in Schutz genommen werden,[68] wobei der später festgenommene Wortführer aus der salafistischen Szene stammen soll. [56] Am 9. 2016 wies die Bewegung Nuit debout mittels Protestaktionen auf soziale Ungleichheiten hin. So viel Gewalt wurde in Paris zuletzt bei den Protesten im Mai 1968 von Protestierenden ausgeübt. La Rédaction, Mis à jour le 04/12/18 18:11: "Acte 18" des "gilets jaunes": scènes de chaos sur les Champs-Élysées, 151 interpellations et 45 blessés, Le casse-tête du dialogue entre les «gilets jaunes» et le gouvernement, http://www.lavoixdunord.fr/498711/article/2018-12-01/les-gilets-jaunes-et-la-democraie-directe, Pourquoi le "RIC" est devenu la revendication numéro un des gilets jaunes, Gilets jaunes. Die stetig sinkenden Teilnehmerzahlen der Samstagsdemonstrationen führten zu einer zunehmenden Radikalisierung, die sich in einer scharfen, personalisierte Ablehnung von Emmanuel Macron (und der von ihm angeregten „großen Debatte“), sowie der Denunziation vermeintlicher Polizeigewalt manifestiert. Sie lehnt das Gespräch ab, sie will keinen Kompromiss finden.“ Den Vergleich mit 1968 nannte er grotesk. Dezember wurde u. a. auch Éric Drouet, einer der Gründer der Bewegung, kurzzeitig festgesetzt, da er laut Polizeiangaben eine untersagte Waffe (einen Knüppel) mit sich führte und als Organisator einer nicht behördlich angemeldeten Demonstration angesehen wurde. [23] Am gleichen Tag blockierten zusammen mit den Taxifahrern mehrere hundert Ambulanzwagenfahrer die Place de la Concorde. Les gilets jaunes se sont rassemblés en début d'après-midi place de la Bourse pour une nouvelle journée de mobilisation. Januar 2019, Brennende Straßenbarrikade auf dem Boulevard Saint-Germain, 5. Drei Wahllisten aus dem Umfeld der Gelbwestenbewegung (« Evolution citoyenne », « Alliance jaune » und « Mouvement pour l’initiative citoyenne ») hatten sich zur Wahl gemeldet;[48] zusätzlich traten Figuren der Bewegung u. a. in den Listen der beiden souveränistischen Rechtsparteien DLF und Les Patriotes (auf wenig aussichtsreichen Listenplätzen) auf. [109] Mit der Art des Protests konnten sich aber nur etwa 45 Prozent identifizieren. Zum Auftakt der Debatte traf er sich am 15. Les gilets jaunes aujourd'hui. So leitete Trump Anfang Dezember 2018 einen Tweet eines US-amerikanischen konservativen Aktivisten weiter, nachdem in Paris von den Gelbwesten (übersetzt) „Wir wollen Trump“ skandiert worden sein soll. 2019 - Enjoy the videos and music you love, upload original content, and share it all with friends, family, and the world on YouTube. Définition gilets jaunes dans le dictionnaire de définitions Reverso, synonymes, voir aussi 'gilet',gileter',gilbert',giletier', expressions, conjugaison, exemples [81] Inzwischen ging die Regierung auf bestimmte Forderungen der Gelbwesten ein. Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) wies darauf hin, dass Frankreich 2017 mit 46,2 Prozent die höchste Abgabenquote aller 36 OECD-Mitgliedsstaaten hat. Vermummte Personen mit gelben Warnwesten blockierten dabei die Zufahrt zur Autobahn Genuas und schmierten Slogans gegen die Autobahngesellschaft Autostrade per l’Italia (ASPI), Betreiberin der am 14. [17][18] Später wurden weitere Forderungen aufgestellt, etwa die Senkung „aller Steuern“, die Anhebung des Mindestlohns und der Renten sowie die Einführung eines „basisdemokratischen“ RIC (référendum d’initiative citoyenne), mit dem die politischen Belange stärker direkt mitgestaltet werden sollen.[2].